Energieberater Michael Ploner

Energieeffizient in die Zukunft

 

EnEV-Nachweis

 

Was ist das?

Der EnEV/GEG-Nachweis (auch Wärmeschutznachweis) ist ein öffentlich rechtlicher Nachweis, der Bestandteil der Baueingabe ist und bei Neubauten und Wohnraumerweiterungen immer zu erstellen ist. 

Der Wärmeschutznachweis setzt sich zusammen aus:
- EnEV/GEG Nachweis
- Nachweis zum sommerlichen Wärmeschutz
- Nachweis zur Einhaltung des EEWärmeG
- Wärmebrückennachweis (sofern für EnEV/GEG Berechnung berücksichtigt)
- Luftdichtheitsmessung (sofern für EnEV/GEG Berechnung berücksichtigt. Pflicht bei Vorhandensein einer Lüftungsanlage)
- Hydraulischer Abgleich nach Verfahren B
- Energieausweis

Wozu brauche ich das?

Auch wenn das Vorlegen des EnEV/GEG-Nachweises leider auch heute noch von den meisten Behörden nicht verlangt wird, ist er dennoch zwangsmäßig durchzuführen! Ein Neubau oder Neuerrichtung einer Wohneinheit in einem Bestandsgebäude ohne Wärmeschutznachweis ist ein "Schwarz-Bau"!!!  Dies ist ganz klar zu nennen!
Den wenigsten ist hierbei auch bewusst, dass dieser auf der Baustelle vorzuliegen hat und bei einer Überprüfung durch z.B. das Bauordnungsamt oder anderer Behörden vorzulegen ist. Das nicht vorhanden sein eines EnEV/GEG-Nachweis, wird mit einem Bußgeld bis 50.000€ geahndet, wofür als erstes  der Bauherren belangt wird!

E-Mail
Anruf